Ausflugstipps

Schwäbische Alb

Bernhard Hurm, Intendant des Theater Lindenhof verrät seine Lieblingsorte auf der Schwäbischen Alb

„Als Wahl-Melchinger empfehle ich am Wochenende einen Ausflug auf die Schwäbische Alb ins wunderschöne Tal der Lauchert.  Am besten lässt man das Auto am Theater Lindenhof stehen und  versorgt sich im Kartenbüro, das gleichzeitig Tourismusinfo ist, mit einer Wanderkarte. In wenigen Minuten erreicht man am Ortsrand die Quelle der Lauchert. Weiter geht es über einen kurzen Anstieg zur Burgruine Hohenmelchingen. Ein stiller, verwunschener Ort, der zum Verweilen einlädt.

Dort gibt es einen Waldspielplatz mit Grillstelle unterhalb der Ruine. Nach dieser Rast geht es weiter durch das Hirschental bis man wieder die Lauchert erreicht. Wer eine Rundtour machen möchte, kann jetzt über das Tal der Erpf bis nach Erpfingen wandern, wo ich gerne im Hirsch auf der Terrasse ein Stück Kuchen esse.  
Wer mit Kindern unterwegs ist, der sollte dort die Bobbahn und den Klettergarten besuchen. Von Erpfingen aus kann man nun nach Melchingen zurückwandern. Entspannt abschließen lässt  sich der Albausflug mit einem Abend im Theater Lindenhof.“

 

Tipps: Laucherttal-Info: www.laucherttal.de; Stiftung Theater Lindenhof, Unter den Linden 18, Burladingen-Melchingen; Burgruine Hohenmelchingen, Burladingen; Res­taurant Hirsch, Im Dorf 12, Sonnenbühl; Sommerbobbahn Erpfingen, Stettener Str. 44, Sonnenbühl

Foto: Gemeinfrei
Wimser Höhle, Foto: Schumann

Weitere Tipps gibt’s in unserem Sonderheft STUTTGART FLIEGT AUS mit 250 Seiten voller Ideen für Tagestrips, Wochenendausflüge und Kurzurlaube in der Region Stuttgart und im Ländle. 

JETZT BESTELLEN

 

...