Ausflugstipps

Backnang

Fotos: Katharina Menz, Will Swann/Unsplash

Katharina Menz, mehrfache Deutsche Judo-Meisterin verrät ihre Lieblingsorte rund um Backnang

„Ich schlendere gern durch Backnangs Gassen, wenn mittwochs und samstags Markt ist und zwischen den hübschen Fachwerkhäusern der Innenstadt ein reges Treiben herrscht. Danach tut eine Pause am Ufer der Murr gut, auf der Bleichwiese etwa kann man sich die Sonne ins Gesicht scheinen lassen.

Toll entspannen lässt sich’s auch an den Hepp-Seen, drei Angelseen zwischen Strümpfelbach und Oppenweiler.

Ist mir nach Bewegung gehe ich gerne mit meinem Hund in den Plattenwald im Norden Backnangs oder in die Weinberge bei Aspach.

Zum Mittagessen ist die Trattoria Pane e Vino die beste Anlaufstelle für gute italienische Pasta. Zudem gehe ich gerne in den Landgasthof Waldhorn im Stadtteil Däfern. Dort mag ich die Verbindung aus traditioneller und internationaler Küche.

Nicht zu vergessen ist auch das Schloss Ebersberg, die Heimat der deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg, hier kann man komfortabel übernachten.

Ein Besuch in der Stadt lohnt sich besonders zum Backnanger Straßenfest, das immer Ende Juni stattfindet.“

 

​​​​​​​Tipps: Bleichwiese, Annonay-Straße 3, Backnang; Trattoria Pane e Vino, Marktstr. 50, Backnang; Landgasthof Waldhorn, Hohnweilerstr. 10, Backnang; Schloss Ebersberg; Schlossweg, Auenwald, Backnang

 

Wasserschloss Oppenweiler, Foto: Manuel Schönfeld/Fotolia
Straßenfest Backnang, Foto: Edgar Layher

Weitere Tipps gibt’s in unserem Sonderheft STUTTGART FLIEGT AUS mit 250 Seiten voller Ideen für Tagestrips, Wochenendausflüge und Kurzurlaube in der Region Stuttgart und im Ländle. 

JETZT BESTELLEN

 

...